Schützen: Unser Luftgewehrstand wurde weiter optimiert

Im 50. Jahr nach Gründung der Sparte steht das Schützenheim in einem tadellosen Zustand da. Auf unserem Schießstand hat sich mal wieder was getan.

Es wurde eine neue abgehängte Schallschutzdecke eingebaut. Diese sorgt in dem vormals halligen Raum für eine angenehme Akustik. Das ist sowohl für den Schießbetrieb als auch für Veranstaltungen auf dem Schießstand sinnvoll. Zusätzlich wurde der alte Teppich entfernt und durch einen neuen Nadelfilz ersetzt. Um an der Feuerlinie keine Stolperkante mehr zu haben wurde für diesen Zweck ein roter Steifen in den Bodenbelag eingearbeitet.

Die meisten Arbeiten wurde in Eigenleistung erledigt. Holger Prinz sagt stolz: "Wir haben eine tolle aktive Truppe zusammen, die bei solchen Aktivitäten gemeinsam anpackt."